Ausbeutung für den Tourismus

 

Leider findet die Ausbeutung von Arbeitskräften auch in der Tourismusbranche statt.

Auf einigen Kreuzfahrtschiffen arbeiten oft monatelang viele Beschäftigte größtenteils aus Niedriglohnländern

unter unwürdigen Bedingungen und schlechter Bezahlung, wobei sie viele Stunden am Tag unter

extremen Bedingungen 7 Tage die Woche lächelnd ihren Dienst verrichten müssen.

 

Aber auch in den vom Tourismus abhängigen Regionen sind die Jobs oft schlecht bezahlt, die

Arbeitszeiten lang und die Arbeitsbedingungen schlecht.

 

Vor allem Frauen haben oft die ungünstigeren Arbeitsbedingungen und erhalten meistens

weniger Entgeltbei gleicher Leistung, wobei sie meistens nicht wissen, wie sie unter

solchen Bedingungen ihren Lebensunterhalt bestreiten sollen.

Doch langsam haben sie genug von der Ausbeutung und schließen sich wie in Spanien

zu einer Organisation zusammen, um sich gegen die Ungerechtigkeit zu wehren.

 

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                             Quelle: Asociación LAS KELLYS >>

 

Asociación LAS KELLYS >>

 

Fragt euch daher, vor allem bei jedem Dumping-Reiseangebot, als erstes, wer am Ende

den Preis für die Urlaubsfreuden zahlen muss.

 

 

 

Sexuelle Ausbeutung

 

Leider gibt es auch reisende Sexualstraftäter, die zu Orten außerhalb ihres gewöhnlichen Umfeldes fahren

und dabei Frauen und selbst Kinder sexuell ausbeuten.

Dies geschieht häufig im Zusammenhang mit Prostitution von Frauen und Kindern, erotischen Massagen oder in Nachtclubs. Täter nutzen dabei die touristische Infrastruktur des jeweiligen Landes.

Das passiert in Thailand, in Kenia oder in Vietnam genauso wie in vielen anderen Ländern der Erde.

 

                                                                                                                       Datenschutzhinweis >>

 

Die sexuelle Ausbeutung Minderjähriger ist jedoch weltweit strafbar und Täter, die in ihrem Urlaub

sexuellen Missbrauch begangen haben, können auch nach ihrer Rückreise im Heimatland verurteilt werden.

Denn Kinder sind keine Touristenattraktion!

 

              Doch wir alle können den sexuellen Missbrauch von Kindern verhindern - wenn wir nicht wegsehen!                                                  

Solltet ihr daher Situationen beobachten, in denen der Kinderschutz bedroht ist, bietet euch

die Seite nicht wegsehen.net >> die Möglichkeit, diese Beobachtungen an ECPAT Austria >> ECPAT >> 

oder an das Bundeskriminalamt >> zu melden.

 

Weiter Informationen zum Kinderschutz bietet euch auch der

Deutsche ReiseVerband DRV:

 

Kinderschutz >>

 

Kleine Seelen / Faltblatt >>

 

Flyer download >>

 

 

 

 

           GEOlavivaGuide - Informationen für einen Wandel im Tourismus

 

 

 

                                             Zukunftsorientierte Reisen

 

     

Vor der Reise                                           Reisen                                                    Informationen

 

Digitale Urlaubskataloge >>                                      Direkt buchen >>                                                    Reiserecht  >>

Reiseversicherungen >>                                           Urlaubsthemen >>                                                  Sicher Reisen >>

Reiseverkehrsmittel >>                                             Ferienunterkünfte >>                                               Länderinformationen >>

Ausflüge & Erlebnisse >>                                          Urlaub mit Sinn >>                                                  Tierschutz im Tourismus >>

Tickets & City-Cards >>                                            Bus- & Bahnreisen >>                                             Overtourism >>

Reisezubehör >>                                                       Kreuzfahrt-Alternativen >>                                      GEOlavivaTraveltips >>

 

 

 

 

Bewusste Lebensweise

 

     

Bewusst leben                                             Produkte                                         Informationen

 

Energiewende selbst gemacht >>                                  Naturmode >>                                                Darum Vegan >>

ECO-Immobilien & Mini-Häuser >>                                Lebensmittel >>                                             Die Wegwerfgesellschaft >>

Klimafreundliche Mobilität >>                                         Naturkosmetik >>                                           Unser täglich Gift >>

Öko & Faire Banken >>                                                  Garten und Balkon >>                                    Tierschutz >>

Smartes Zuhause >>                                                      Babys & Kinder >>                                         Kinder >>

Digitale Freizeit >>                                                         Gutes für die Tiere >>                                     Das Wunder Erde >>

   

 

 

 

 

 

                                                     

                                                    About GEOlaviva  

 

Das Unternehmen                                   Die Empfehlungen                                   Gemeinsam verändern

 

Über GEOlaviva >>                                               GEOlaviva-Kriterien >>                                         #rethinkNOW! >>

GEOlavivaGuide >>                                              Partnerschaften / Handel >>                                 Wandel im Handel >>

Anders sein! >>                                                     Partnerschaften / Tourismus>>                             Wandel im Tourismus >>

Kontakt >>                                                             Partnerschaften / Bewusst Leben >>                   Gemeinsam für den Wandel  >>

Impressum >>                                                       Weiterführende Links >>                                       NGOs & Vereine >>

Datenschutz & Cookies >>                                    *Affiliate-Links / Werbelinks >>                             Petitionen >>

 

 

  

 

Nicht nur Hate Speech kann die Welt verändern, sondern auch wir können bei Twitter weltweit alle Menschen erreichen, die sich gemeinsam mit uns und den #BetterWorldTweets für eine bessere Zukunft einsetzen.

 

#rethinkNOW! and make the world WONDERFUL again :)

 

Gemeinsam mit GEOlaviva bei  **Twitter >>

 

 

 

 

  *Informationen  zu den Affiliate-Links / Werbelinks >>

** Informationen zur Verlinkung zu Twitter >>