Vegan auf Reisen

 

Die Anzahl der vegan-freundlichen Unterkünfte steigt immer mehr, da gute Gastgeber jede Herausforderung annehmen, um die Wünsche ihrer Gäste zu erfüllen.

So besteht gleichzeitig für alle Gäste die Möglichkeit, die köstliche und vielseitige Form der zukunftsorientierten Ernährungsweise zu probieren.

Bei GEOlaviva findet ihr Portale für Ferienunterkünfte, Bewertungsportale, Hotelgruppen und Reiseveranstalter, die euch vegan-freundliche Unterkünfte anbieten können.

 

 

 

Bewertungsportal für veganfreundliche Unterkünfte

 

Das Hotel Alpendorf liegt inmitten der Salzburger Berge in Österreich und ist ein kleines familiär geführtes Berghotel mit 40 Zimmern.

Viele Zimmer sind komplett neu renoviert und wurden mit viel Liebe zum Detail eingerichtet.

Das Hotel Alpenhof bietet seinen veganen und vegan-interessierten Gästen eine abwechslungsreiche Speisekarte an.

So erwarten euch morgens vegane Köstlichkeiten wie z.B. vegane Aufstriche, Tofu-Rührei mit Gemüse, Knuspermüslis und Nusskäse und abends ein täglich wechselndes 5-gängige Menü.

Bei der Bewertungs- und Hotelbuchungsplattform Tripadvisor findet ihr Empfehlungen für weltweit veganfreundliche Hotels und Unterkünfte.

 

 

Veganfreundliche Unterkünfte

 

 

ARCOTEL ist bekannt als unabhängige, familiengeführte Hotelgruppe, die international mit österreichischer Gastfreundschaft verbunden wird.

Mit ihrem zusätzlichen Angebot an veganen Gerichten gehört Arcotels zu den wenigen Hotelgruppen, die sich schon jetzt auf die vegan lebenden Gäste eingestellt hat, um deren zukunftsorientierte Ernährungsweise zu unterstützen.

Neben den mediterranen Gerichten serviert das ARCOTEL Allegra in Zagreb, Kroatien, auch saisonal wechselnde vegane Gerichte.

Die Küchenchefs stellen die Menüs ausgewogen zusammen, damit ihr im Urlaub oder auf eurer Geschäftsreise keinesfalls auf den Genuss verzichten müsst.

Für einen guten Start in den Tag findet ihr beim Frühstücksbüffet eine Vielzahl an veganen Produkten. Probiert doch mal die vegan gefüllten Weinblätter.

Damit ihr auch als Veganer im Urlaub auf eure Kosten kommt, hat TUI für euch Hotels mit einem Angebot an veganen Speisen und veganen Büffets zusammengestellt.

Die vorgestellten Hotels bieten vielfältige Gerichte für jeden Vegan-Geschmack.

Das umfangreich renovierte Van der Valk Naturresort Drewitz liegt ruhig am glasklaren Drewitzer See inmitten des Naturparks Nossentiner-Schwinzer Heide.

Hier könnt ihr mit dem Ruderboot auf dem See noch die Natur bestaunen.

Oder ihr fahrt gemütlich mit dem Rad um die wunderschöne Landschaft zu erkunden.

Solltet ihr hungrig werden, dann könnt ihr im Hauptrestaurant neben den anderen Speisen auch vegane Köstlichkeiten genießen.

 

 

Buchungsportal für veganfreundliche Unterkünfte

 

 

Die HOTEL DE GmbH ist eines der größten Online-Buchungsportale in Deutschland und wurde 2011 vom Marktführer HRS Group übernommen.

HOTEL DE ist einer der führenden Online-Hotelreservierungsdienste weltweit.

 

In Anlehnung an eine Umfrage unter 3.000 vegan und vegetarisch lebenden Menschen hat die HOTEL DE unter Hoteliers eine Umfrage gestartet.

Sie sollten angeben, welche vegetarischen und / oder veganen Bestandteile in ihren Hotels bereits vorhanden sind und welche (noch) nicht.

Die Auswertung dieser Befragung ließ eine Kategorisierung der teilnehmenden Hotels in 3 Sterne, 2 Sterne und 1 Stern Vegan-Freundlichkeit zu.

Hotel.de stellt euch die Hotels ausführlich vor. Ihr könnt euch jeweils mit einem Klick auf „Mehr Informationen & buchen!“ über das vegetarische und / oder vegane Angebot des Hotels informieren.

 

Die Sophiaspessarthäuser geben ein gutes Beispiel wie eine veganfreundliche Unterkunft aussehen kann:

 

 

Frühstück

  • Wurst- und Fleischalternative (vegan: möglichst ohne Ei und Milch)
  • Brötchen und Backwaren (vegan: ohne Milchprodukte und Ei)
  • Margarine (vegan: ohne Milchbestandteile wie Laktose, Joghurt oder Molke)
  • Marmelade (vegan: ohne Gelatine)
  • Müsli / Frühstücksflocken
  • vegan: Pflanzliche Aufstriche (z.B. Sonnenblumkernaufstriche oder Nährhefepastete)
  • vegan: naturtrübe Säfte
  • vegan: Honigalternative z.B. Agavendicksaft oder Ahornsirup
  • vegan: Milchalternative (z.B. Soja-, Hafer-, Reis-, Mandeldrink)
  • vegan: Pflanzlicher Joghurt (z.B. Soja-Joghurt)
  • vegan: Käse ohne Kälberlab, Frischkäse ohne Gelatine

Zimmerausstattung

  • keine tierischen Textilien (Daunen, Felle, Seide, Wolle, Leder)
  • vegane Kosmetika (ohne Tierversuche und tierische Bestandteile)
  • vegane Reinigungsmittel (ohne Tierversuche und tierische Bestandteile)

Informationen

  • Informationen zu veganen Veranstaltungen
  • Informationen über nahegelegene Veggie-Restaurants
  • gute Beratung durch meine Mitarbeiter zum Thema vegetarisch / vegan (Mitarbeiterkompetenz, Verständnis und Vermittlung der Thematik)

 

Informationen

 

Bei dem Portal Lebensmittel Fortschritt finden die zukunftsorientierten Unternehmen aus der Hotel- und Gastronomiebranche viele Informationen, wie einfach man auch vegane Köstlichkeiten mit in die Speisekarte aufnehmen kann:

 

Das Portal Lebensmittel Fortschritt wird von der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt betrieben. Die Albert Schweitzer Stiftung ist eine gemeinnützige Tierschutz- und Tierrechtsorganisation, die mehrfach ausgezeichnet wurde.

Eine der Hauptaufgaben besteht darin, in Zusammenarbeit mit Unternehmen aus der Lebensmittelwirtschaft Tierschutzstandards zu erhöhen sowie Unterstützung dabei zu leisten, das vegetarische und insbesondere das vegane Angebot auszubauen.

Da immer mehr Menschen ihren Fleischkonsum reduzieren oder gar zur vegetarischen/veganen Ernährung wechseln, helfen sie der Gastronomie, von diesen Trends zu profitieren und gleichzeitig einen wesentlichen Beitrag zu Tierschutz und Nachhaltigkeit zu leisten.

 

 

 

 

 

 

 

Transparenz bei GEOlaviva:

  • GEOlaviva ist kein Veranstalter, kein Händler und kein Vermittler mit der Berechtigung von Vertragsabschlüssen!
  • GEOlaviva bietet euch mit dem Online-Portal Empfehlungen zu auserwählten Unternehmen, die euch zukunftsorientierte Reisen oder Produkte anbieten können, sowie unabhängigen Informationen, die euch zeigen, wehalb ein Wandel für die Zukunft auf unserer Erde so wichtig ist.
  • GEOlaviva leitet euch an auserwählte Partner weiter, die GEOlaviva im Rahmen des Affiliate-Marketings ein Partnerprogramm anbieten können. Für euch sind alle Empfehlungen und Informationen selbstverständlich kostenlos.
  • platziert nach fachkundigen Wissen die Partner auf der Webseite und lässt sich nicht von der Höhe der Provisionszahlungen für eine Platzierung auf der Webseite von GEOlaviva beeinflussen.
  • In Zeiten des Wandels kann euch GEOlaviva leider keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen der o.g. Angaben geben.
  • Die Nutzung der Webseite von GEOlaviva ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Beachtet aber bitte die Datenschutzbedingungen der Drittanbieter (Videos,  Übersetzer und die sozialen Netzwerke) sowie der weiterführenden Links. Mehr Informationen erhaltet ihr bei den Hinweisen zum Datenschutz und dem Cookie-Tracking von GEOlaviva!